Liebe Eltern,

 

 

wie vermutet wurde uns der neue Rahmen-Hygieneplan Corona  während der Sommerferien zugestellt.  Er gilt ab dem 01. September.

 

 

Der bereits seit Juli geltende besteht weiterhin, ein paar Änderungen ergeben sich aus dem 3-Stufen-Modell.

 

 

Wir informieren Sie heute über die Vorgaben für die Stufe 1:

 

 

-          Die Kinder werden an den Terrassen- bzw. Balkontüren übergeben und waschen nach Betreten ihre Hände. Eltern tragen eine Mund- und Nasenbedeckung, wenn sie den Mindestabstand von 1,5 m nicht einhalten können.

 

 

 

-          Eltern betreten die Einrichtung nicht. Sollte es (z.B. während der Eingewöhnungsphase oder bei Elterngesprächen) unumgänglich sein, nur mit Mund- und Nasenbedeckung und nach vorhergehender Händedesinfektion.

 

 

 

-          Kinder dürfen nicht angenommen werden, wenn sie innerhalb der letzten 14 Tage mit einem an Corona Erkrankten Kontakt oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten hatten.

 

 

 

-          Kranke Kinder in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, starkem Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall haben keinen Zugang zur Kindertagesbetreuung. Nach Erkrankung werden diese Kinder bei gutem Allgemeinzustand und mind. 48 Stunden nach Abklingen der Symptome und Fieberfreiheit ohne ein ärztl. Attest wieder zugelassen.

 

 

 

-          Bei milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten kann der Kindergarten besucht werden.

 

 

 

-          Zeigt sich im Laufe der Betreuungszeit eine Verschlechterung des Allgemein-/Gesundheitszustands, werden die Eltern angerufen und aufgefordert, ihr Kind zeitnah abzuholen. Die Eltern werden schriftl. über die beobachteten Symptome informiert und bestätigen den Erhalt mit ihrer Unterschrift.

 

 

 

-          Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, auch weiterhin zur Geburtstagsfeier Ihres Kindes  abgepackte Lebensmittel mitzugeben.

 

 

Bei steigenden Infektionszahlen können sich Änderungen bei den Zugangs- und Hygienemaßnahmen (Stufe 2 und 3) ergeben.

 

 

Wir hoffen, dass es nicht dazu kommen wird und wünschen Ihnen, Ihren Kindern und uns ein gutes, gesundes neues Kindergartenjahr.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                                          Ihr Kindergartenteam

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau:

 

Mi.         09.09.                Elternabend für die Eltern der Vorschüler um 19:30 Uhr